Jugendliche fördern Kinder - und alle haben etwas davon!

   

Diese Webseiten sind für alle, die beim Lesementoring mitmachen oder mitmachen wollen.

We want you!

 

Über das Projekt erfährt man unter dem Button "Projektinfos" etwas, dort sind auch zwei Videos über das Projekt zu sehen. Ein kurzes,3-min-Video, das das Team vom KIKA (Kinderkanal von ARD und ZDF) gedreht hat, Erklärfilme, die Lesementor*innen selbst produziert haben und ein ausführlicheres, 12-min-Video, das ein Team des Senders H1 gedreht hat. Wer sich dafür interessiert, wie das Projekt in seine Stadt kommen kann, sollte unter "Fortbildungen" und "Projektinfos ---Netzwerk" nachschauen. Wer wissen möchte, was die Jugendlichen davon haben, ehrenamtlich ihre Freizeit zu "opfern", der könnte sich mal unter "Kompetenznachweis Kultur" informieren.

    

 

 

 

biss„Das Projekt Lesementoring beteiligt sich am Bundesprogramm „Biss – Bildung mit Sprache und Schrift“ www.biss-sprachbildung.de
Das Ziel ist, praxiserprobte erfolgreiche Konzepte zur Sprach- und Leseförderung bekannt zu machen und weiterzuentwickeln“